Endlich, endlich ist es soweit. Der Frühling zeigt sich, überall sprießt frisches, neues Grün.  Magnolienblüten erfreuen unser Auge und die ersten wärmenden Sonnenstrahlen steigern unseren Vitamin D Haushalt und damit unser Wohlbefinden. Gute Laune zieht ein und wir dürfen die Strümpfe ausziehen. Es ist wie ein bisschen Befreiung! Offene Schuhe, lackierte Fußnägel – ein wunderbarer Anblick! So gar nicht wunderbar sind die „weißen Stelzen“ dazu; ich meine natürlich die Beine. Wer den Winterurlaub nicht in der Karibik verbracht hat oder sich im Sonnenstudio vorbräunt, der teilt wohl dieses „leidige“ Schicksal. In anderen Ländern wäre man heilfroh und tut alles gegen den braunen Teint, aber hierzulande sind weiße Beine einfach nicht schick. Und ehrlich, meine Begeisterung dafür hält sich auch sehr in Grenzen. Andererseits ist auch klar, dass es für die Haut keineswegs zuträglich ist, sie ständig der Sonne – ob nun im Studio oder unter freiem Himmel – auszusetzen. Die Hautärzte warnen sicher nicht ohne Grund und auch ich habe mit Sonne und Sonnenbrand schon so einige Erfahrungen hinter mir. Was also tun? Meine Lösung ist das DeLuxeSun Natural Tanning Spray von Hala Schekar. Es funktionert super und simpel. Einfach aufsprühen oder mit dem DeLuxeSun Handschuh auftragen und wie von der Sonne geküsst aussehen. Jetzt noch ein paar Tipps von mir zur Anwendung.
1. Aufsprühen: Das funktioniert für mich am einfachsten unter der Dusche. Für ein gleichmäßig schönes Resultat ist ein Peeling vorher sinnvoll und keine ölige oder cremige Duschlotion verwenden. Den Körper dann wie gewohnt abtrocknen und in der Dusche bleiben. Wenn du komplett trocken bist, kann der Bräunungsprozess losgehen. Das Spray gut schütteln und den ersten Sprühstoß am besten an die Wand gerichtet starten, dann langsam und gleichmäßig über die Haut gehen. Dabei ist der optimale Abstand zur Haut etwa 30 cm, damit sich der feine bräunliche Nebel gut verteilen kann. Den Bräunungsgrad steuerst du über die Intensität des Sprühvorgangs.
2. Mit dem Handschuh auftragen: Stellen bzw. Körperpartien, die man beim Sprühen schlecht erreicht, kann man einfach mit dem Handschuh bearbeiten. Spray auf den Handschuh aufsprühen und anschließend auf der Haut verteilen. Um mehr Bräune aufzutragen Vorgang einfach wiederholen. Auch hier solltest du darauf achten, dass die Farbe gleichmäßig verteilt wird, sonst gibt’s Streifen mit mehr bzw. weniger Farbe. Der Handschuh eignet sich auch bestens, wenn du einfach vergessen hast, dass ein paar Körperteile schnell ein bisschen Frische vertragen könnten, z. B. an Armen oder Beinen.
3. Pinsel: Mit dem DeLuxeSun Pinsel kannst du einzelne Bereiche perfekt verblenden, beispielsweise im Bereich des Dekolletés – das ist etwas für echte Perfektionistinnen!

Mein Urteil: einfach mega!

Die Produkte bekommt ihr in lizensierten Partnerstudios oder einfach online. Ein passendes Peeling findest du z. B. in der Shop-Apotheke. Auch die passenden Pflegeprodukte kannst du in der online Apotheke gleich mitbestellen und auch den Sonnenschutz, den deine Haut in der Sonne – insbesondere nach den Wintermonaten – unbedingt bei den ersten Sonnenbädern braucht.

Viel Spaß beim Pflegen mit gesunder Bräune! Ich freue mich auf eure Erfahrungsberichte und Bräunungsresultate!

Kooperation/Werbung

Author

Write A Comment